Geschenke, Andenken, Haushaltswaren

Datenschutzerklärung

Hier wollen wir Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten beim Besuch unserer Homepage informieren.

Mit Nutzung unserer Web-Site erklären Sie sich mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für www.ambiente-saeckingen.de gem. Artikel 4 Absatz 1 der EU-DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) ist:

Henny Senn
Hauensteinstraße 1

79713 Bad Säckingen

Telefon: +49 (0)7761 926 60 73

eMail:    info@ambiente-saeckingen.de

 

Diese Erklärung bezieht sich auf:

die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Sinne Artikel 4 Absatz 1 der EU-DSVGO bei Nutzung unserer Website.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Für die rein informative Nutzung unserer Website müssen keine personenbezogenen Daten angegeben werden. Es werden lediglich die Daten, die Ihr Internetbrowser übermittelt (z.B. IP-Adresse) erhoben.

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser Hoster automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Hierbei werden folgende Daten erhoben:

  • Die IP-Adresse des Nutzers bzw. des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die Art des Zugriffs
  • Die Adresse der Ressource (URL), auf die zugegriffen wurde
  • Statuscode zum Ergebnis der Abfrage
  • Transferiertes Datenvolumen aufgrund dieser Abfrage
  • Allgemeine Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Allgemeine Kennung des Betriebssystems des Nutzers
  • Websitenadresse (URL), von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Daten bleiben in Logfiles längstens sieben Tage gespeichert. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer entfernt oder verfremdet, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Kontaktaufnahme

Auf freiwilliger Basis können z.B. bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular personenbezogene Daten (z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten) von Ihnen angegeben werden.

Diese werden von uns gespeichert, um Ihre Anfrage beantworten zu können.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. die Verarbeitung wird eingeschränkt falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich sein sollte, Ihre personenbezogenen Daten an einen externen Dienstleister weiterzugeben, geschieht dies ausschließlich für die Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Unabhängig von einer Auftragsbearbeitung bzw. der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen für Sie, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder wir sind dazu gesetzlich berechtigt oder verpflichtet.

Ihre Rechte

Haben wir personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert, dann haben Sie u.a. folgende Rechte:

  • Art.15 – EU-DSGVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person
  • Art.16 – EU-DSGVO – Recht auf Berichtigung
  • Art.17 – EU-DSGVO – Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden)
  • Art.18 – EU-DSGVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Art.20 – EU-DSGVO – Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Art.21 – EU-DSGVO – Widerspruchsrecht



Bei weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Auskünfte, Berichtigungen, Löschung und Sperrung personenbezogener Daten können Sie sich gerne an die o.g. Adresse wenden.